Management

Geschäftsführung der Gasnetz Hamburg GmbH

An der Spitze der Gasnetz Hamburg GmbH stehen zwei Geschäftsführer: Udo Bottlaender und Christian Heine. Auf den folgenden Seiten sind ihre Werdegänge zusammengefasst. 

Udo Bottlaender

Udo Bottlaender ist seit 2018 technischer Geschäftsführer der Gasnetz Hamburg GmbH. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann in Bochum bildete er sich dann zum Datenverarbeitungskaufmann weiter. Einblick in die Energiewirtschaft erhielt Herr Bottlaender ab 1981: Als kaufmännischer Angestellter war er im Bereich Verkauf mit dem Schwerpunkt Sonderabkommen Strom und Gas tätig.

1991 wechselte Bottlaender zu ÖTV/ver.di und wurde Gewerkschaftssekretär in Bochum. In dieser Funktion verantwortete er die Themen Energiewirtschaft, Soziales und Jugend. Ab 2001 leitete Bottlaender die Bundesfachgruppe Energiewirtschaft im Bundesfachbereich Ver- und Entsorgung beim ver.di Bundesvorstand in Berlin.

Seit 2007 war Udo Bottlaender Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei der HanseWerk AG bzw. ihrer Vorgängergesellschaft. Mit der Gründung der Hamburg Netz GmbH 2010 war er zusätzlich Mitglied der Geschäftsführung des Unternehmens geworden. 

Christian Heine

Christian Heine ist seit 2018 kaufmännischer Geschäftsführer der Gasnetz Hamburg GmbH. Von 2014 bis 2019 verantwortete er das gleiche Ressort bei der Stromnetz Hamburg GmbH. Seit Mai 2019 ist Christian Heine auch in der Geschäftsführung der Wärme Hamburg GmbH tätig.

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und Internationalen Beziehungen an der Freien Universität Berlin und der London School of Economics war er als Berater bei Roland Berger tätig. Es folgten diverse Stationen in der Freien Hansestadt Bremen und der Freien und Hansestadt Hamburg.

Von 2013 bis 2017 war Herr Heine Geschäftsführer der städtischen Hamburg Energienetze GmbH. Seit 2010 hält er Mandate und Funktionen in diversen Aufsichtsräten und Gremien. Mit dem Wechsel in die Energiewirtschaft ist er unter anderem als Mitglied des Lenkungskreises Energienetze des BDEW, im VKU Leitausschuss Energiewirtschaft, im Bundesvorstand des VKU und als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VKU Landesgruppe Nord aktiv.

Störungs- und Servicenummer