Mehr als Wärme

Erdgas – der sichere, saubere und universelle Energieträger der Zukunft

Mit Erdgas heizen und Warmwasser erzeugen ist bekannt. Aber Erdgas kann im Haushalt viel mehr: kühlen, kochen, Wäsche trocknen, auf der Terrasse grillen, sie beheizen und beleuchten.  Erdgas ist emissionsarm und kann Energieträger wie Kohle, Heizöl oder Benzin – die die weitaus mehr Treibhausgase verursachen – nachhaltig ersetzen. Für die Energiewende in Deutschland ist Erdgas ein unverzichtbarer Baustein.

Gas im Haushalt – sparsam, effizient und umweltschonend

In Deutschland heizen etwa zwei Drittel der Bevölkerung mit Erdgas und die Vorteile liegen auf der Hand: geringer Schadstoffausstoß bei gleichzeitig hohem Wirkungsgrad und natürlich das Einsparpotenzial bei den Heizkosten. Denn moderne Erdgas-Heizungen verfügen über effiziente Brennwerttechniken, die besonders den Brennstoffverbrauch reduzieren – so wird nicht nur Geld gespart, sondern auch gleichzeitig weniger CO2 produziert.

Lecker und gesund mit dem Gasgrill

Sommerabende verlängern mit dem Erdgasheizstrahler

Wärmstens empfohlen: Kamin mit Erdgas

1 / 3