Für Sie erreichbar

Wir sind gerne für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Mitteilungen

05.12.2018

Mitarbeiter-Spendenfonds ‚Hamburger Hilfscent‘:
Gasnetz Hamburg überreicht 7.000 Euro für gute Zwecke

mehr

 

04.12.2018

Zusammenarbeit der Energienetze:
Gasnetz Hamburg schult Stromnetz-Kollegen der gemeinsamen Meldestelle

mehr

 

09.11.2018

Gelungene Integration, qualifizierte Ausbildung:
Senatorin Melanie Leonhard besucht Gasnetz Hamburg

mehr

 

19.10.2018

Ein ganz besonderer Duft:
Gasnetz Hamburg weist zur Heizsaison auf neues Odoriermittel hin

mehr

 

22.08.2018

Wartungsarbeiten einer Raffinerie in Hamburg Moorburg führen zu falschen Gasgeruchsmeldungen

mehr



22.06.2018

Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2018
Einmal um die Welt: 48.097 Kilometer Leitungsnetz zur Versorgung Hamburgs.

mehr



24.05.2018

Die etwas andere „Schatzsuche“
Die Gasspürer von Gasnetz Hamburg sind ab sofort auf Hamburgs Straßen unterwegs.

mehr

 

16.05.2018

Gemeinsamer Kundenbeirat von Gasnetz Hamburg und Stromnetz Hamburg nimmt seine Arbeit auf
Die städtischen Netzbetreiber begrüßen ihren gemeinsamen Kundenbeirat zur ersten Sitzung.

mehr

 

30.04.2018

Hobbygärtner aufgepasst: Auch unter Ihren Gärten liegen Gasleitungen
Lagepläne gibt es bei Gasnetz Hamburg

mehr

 

13.04.2018

Gas- und Stromnetz Hamburg richten gemeinsamen Kundenbeirat ein
Hamburgerinnen und Hamburger können sich noch bis zum 16. April 2018 bewerben
mehr

 

16.03.2018

Erdgas riecht nach verfaulten Eiern
Gasnetz Hamburg stellt Geruchstoff im Erdgas um
mehr

 

02.03.2018

Gasnetz Hamburg sorgt für schnelle Störungsbeseitigung
Mit nur 12 Sekunden Ausfallzeit belegt Hamburg einen Spitzenwert.
mehr

 

16.02.2018

Gemeinsam unter einem Dach
Die Netzführung Stromnetz Hamburg und die zentrale Meldestelle für Gas von Gasnetz Hamburg ziehen zusammen

mehr

 

09.02.2018

Durch das Hamburger Erdgasnetz bis nach Cuba 7.900 Kilometer - 230.000 Kunden
mehr

 

09.01.2018

Aus Hamburg Netz wird Gasnetz Hamburg
Gasnetz ist seit Jahresbeginn wieder komplett städtisch
mehr