Für Sie erreichbar

Wir sind gerne für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Grünes Gas im Hamburger Netz

Bis 2050 will Hamburg die CO2-Emissionen schrittweise um 80 Prozent reduzieren (bezogen auf das Basisjahr 1990). Gasnetz Hamburg unterstützt die Stadt, diese Ziele zu erreichen. Das Unternehmen leistet einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz. Im Gasnetz fließt schon heute der größte Teil von Hamburgs Energie. Wasserstoff – chemisch H2 genannt – wird das Netz zusammen mit anderen grünen Gasen zum Rückgrat der städtischen Energiewende machen. Davon profitieren alle: Bürger, Wirtschaft, das Klima und sogar der Arbeitsmarkt. In unserer interaktiven Wasserstoff-Karte wird die Energie-Zukunft der Stadt greifbar: Als Energie für Haushalte und Industrie, für Mobilitätslösungen vom Pkw bis zum Verkehrsflugzeug und als Grundstoff für unterschiedlichste Industrien.